Herunterladen konjunktiv 1

Der vorliegende Konjunktiv wird in der Regel in der 1. und 2. Person Singular und Plural durch Hinzufügen der Konjunktion s a vor dem vorliegenden Indikativ gebaut (indikativ: bin ich; Konjunktiv: s ` bin (das) ich habe; indikativ: vii Du komm; konjunktiv: s` vii (t/hat) du komm). In der 3. Person haben die meisten Verben eine spezifische Konjunktivform, die sich von der indikativen entweder in der Endung oder im Stamm selbst unterscheidet; es gibt jedoch keinen Unterschied zwischen dem Singular und dem Plural des gegenwärtigen Konjunktivs in der 3. Person (indikativ: ist er; konjunktiv: s` aiba (das) er hat; indikativ: au sie haben; konjunktiv: s` aiba (das) sie haben; indikativ: Rebe kommt; konjunktiv: s` vina (das) kommt er; indikativ: vin sie kommen; konjunktiv: s` vina (dass) sie kommen). Der charakteristische Buchstabe in seinem Ende ist -j-, und in der definitiven Konjunktivkonjugation erscheinen die Endungen denen des Singularbesitzes sehr ähnlich, mit einem führenden Buchstaben -j-. Diese Stimmung auf Ungarisch wird in der Regel verwendet, um höfliche Forderungen und Vorschläge auszudrücken. Die Endungen sind identisch zwischen Imperativ, Konjunktiv und Konjunktiv; es wird daher oft als die Konjunktiv-Imperativ-Stimmung bezeichnet. Es gibt ein großartiges Spiel, um diese Form des Konjunktivs wirklich zu nageln.

In einer Gruppe, die mit der Idee „Wenn ich viel Geld hätte…“ beginnt, geht eine Person weiter, um ein Szenario zu erstellen. Also am Beispiel oben: Der vergangene Konjunktiv kann oft verwendet werden, um die gleichen Gefühle auszudrücken: Er sagte, er wäre Arzt. Oder, anstelle des formalen, geschriebenen Er sagte, er habe keine Zeit `Er sagte, er hatte keine Zeit` mit dem gegenwärtigen Konjunktiv `habe`, kann man den vergangenen Konjunktiv `hätte` verwenden: Er sagte, er hätte keine Zeit keine. Letzteres besteht eher darauf, da das Unvollkommene die unmittelbarere Konstruktion ist. Also: Im Wesentlichen wird die Konjunktivstimmung verwendet, wenn es ein Element des Zweifels gibt oder wenn etwas noch nicht im Gedanken enthalten ist. Werfen wir einen Blick auf einige Beispiele und herauszufinden, wie man den Konjunktiv II bildet. Wie viel haben Sie verstanden? Verwenden Sie den Konjunktiv, um diese Sätze abzuschließen… In bedingten Sätzen, deren Hauptklausel in der bedingten, portugiesischen, spanischen und englischen Form in der Nebenklausel enthalten ist, wird die Vergangenheitsform verwendet. Wenn die Hauptklausel jedoch in Zukunft gilt, wird Portugiesisch den künftigen Konjunktiv anwenden, wenn Englisch und Spanisch das vorliegende Indikativ verwenden. (Beachten Sie, dass Englisch, wenn es in einem streng formalen Stil verwendet wird, den gegenwärtigen Konjunktiv in dieser Situation nimmt, Beispiel: „Soll ich es sein, dann…“) Vergleichen Sie die folgenden beiden Sätze. Während der allgemeine Konjunktiv nur zwei Zeiten bietet, hat der besondere Konjunktiv vier: Wie die Tabellen zeigen, war im frühen Neuzeitlichen Englisch der vergangene Konjunktiv nicht nur im Verb (wie im modernen Englisch), sondern auch im informellen Second-Person-Singular (du Form) aller Verben von der Vergangenheit zu unterscheiden.

Zum Beispiel: Indikativ du sattest, aber Konjunktiv du sitzt. Die -e)st Endung fehlte auch im vorliegenden Konjunktiv grundsätzlich; dennoch wurde es manchmal hinzugefügt; Du bist zum Beispiel häufig als präsenter Konjunktiv in den Werken Shakespeares und einiger seiner Zeitgenossen zu sehen. Die Konjunktivstimmung behält eine sehr unterschiedliche Form für fast alle Verben in Portugiesisch, Spanisch und Italienisch (unter anderem lateinische Sprachen) und für eine Reihe von Verben im Französischen.